Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

News

Sandra & Wolle sind Doppel- Weltmeister

Sandra und Wolle haben es geschafft: WELTMEISTER!!! Neben dem Goldsieg mit der Mannschaft, gelang es den beiden auch die Einzelwertung für sich zu entscheiden.

Nachdem beide bereits in der Dressur führten, folgte ein sehr anstrengender und spannender Geländetag. Die Verhältnisse waren für alle Pferde und Reiter sehr schwierig und anstrengend. Für Sandra stand zunächst das Mannschaftsergebnis im Vordergrund und so war ihr einziges Ziel eine Nullrunde im Gelände! Wolle, der nichts von Alternativen hält und am Anfang des Kurses immer sehr gerne sehr schnell voran kommen möchte, machte einen grandiosen Job. Sandra war unheimlich froh, dass Wolle auch nach dem sehr anspruchsvollen Gelände so fit war und diese Form bewies er auch am Folgetag im Springen. Wolle war nicht anzumerken, welch schweren Kurs er nur einen Tag vorher hinter sich gebracht hatte und auch Sandra bewies wiedereinmal im Springstadion von Caen, dass sie Nerven aus Stahlseilen hat. Wolle sprang fantastisch, Sandras Ritt glich einem Stilspringen und so schaukelten die beiden zunächst die Goldmedaille für das Team "nach Hause". Silber in der Einzelwertung war zu diesem Zeitpunkt ebenfalls sicher, die Freude war schon dort bei allen riesengroß. Aber durch den Springfehler von William Fox-Pitt, mit dem eigentlich keiner gerechnet hatte, war der Doppelsieg sicher!

Ein unglaublicher Erfolg für Sandra und Wolle, der auch bereits am Montagabend feucht-fröhlich bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.

Unter dem Link WM-Blog: front_content.php?idcat=46&lang=3 können Sandras Eindrück aus der Normandie nachgelesen werden. Ein ausführlicher Abschlussbericht wird noch folgen, aber zwischen Willkommens-Party, Bundeschampionat und der erneuten Reise nach Frankreich zur Abschiedsfeier, blieb dafür leider noch keine Zeit!

Am 10.9.14 um 18:00 Uhr wird es noch einen Empfang vor dem Rathaus in Ganderkesee geben, zu dem jeder herzlich eingeladen ist!

Foto: Nadine Kaiser / buschreiter.de

05. September 2014