Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

WM-Blog

Rückblick auf die Weltreiterspiele

Nach etwas Ruhe, möchte ich nun noch einen kleinen Abschlussbericht zur WM schreiben. Immer wieder liest man in Berichten wie schlecht die Organisation war. Das war wirklich etwas mühsam dort. Wenn ich mir überlege, dass Freunde von mir extra losgefahren sind, um Spaghetti für mich zu kaufen und zu kochen, muss ich darüber nun schon wieder grinsen. Zum Glück überwieg die Freude über den bisher größten Erfolg meiner Karriere.

Wir sind Weltmeister!!!!

Es ist unglaublich und ich bin so so stolz auf Wolle - er hat wieder einmal bewiesen, etwas ganz Besonderes zu sein!!!

Weltmeisterliche Stimmung im Gelände

Erst einmal: Danke, Wolle! Du hast heute wieder gezeigt, dass du der Beste bist!

Standing Ovations nach der Dressur für Wolle

Als letztes Paar gingen Wolle und ich heute in der Dressur an den Start. Natürlich ist der Druck dann schon etwas höher und auch das Stadion fand Wolle ziemlich aufregend, da alles sehr eng war! Gerade zu Beginn war ihm die Anspannung sehr anzumerken, aber im Laufe der Prüfung wurde er immer besser! Besonders in der Galopptour konnte er punkten und wir wurden am Ende mit -35 Punkten belohnt!!!

Wir sind bereit für die Dressur

Heute ist es soweit: um 17:04h starten wir als letztes Paar in der Dressur.

Wolle ist super drauf und zeigte sich auch am Mittwoch während der Verfassung sehr gut. Er weiss genau um was es geht und ist wie immer sehr motiviert :-)

Tolles Gelände, nur leider sehr viel Regen

Die letzten Tage war es hier sehr regnerisch, wovon der Boden auf der Geländestrecke natürlich nicht verschont geblieben ist.

Unsere ersten Eindrücke in der Normandie

So, das Trainingslager in Bonn und auch die Reise nach Frankreich haben wir gut hinter uns gebracht und freuen uns nun auf die kommende Zeit hier bei den Weltreiterspielen.