Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz

News

WM Blog 7

Gestern Nachmittag sind nun auch wir Buschreiter in die WM gestartet. Alle deutschen Pferde haben den Vet-Check ohne Beanstandung passiert.

Nach der Verfassung durften wir erstmals die Geländestrecke besichtigen. Das ist natürlich immer ein besonders spannender Moment - gerade wenn man schon so lange hier vor Ort ist und bisher noch nichts von der Geländestrecke anschauen durfte.
Die Geländestrecke ist sehr schön und mit viel Liebe zum Detail gebaut. Trotzdem ist der Kurs auch sehr anspruchsvoll und gerade konditionell wird den Pferden aufgrund des hügligen Geläufs einiges abverlangt. Der Boden ist aktuell ideal, wir hoffen, dass der angekündigte Regen den Boden nicht verschlechtert.
Apropos Regen - während der Geländebesichtigung wurden wir von einem Starkregen überrascht und mussten unter einer Brücke eine kleine Pause einlegen...

Für Mat und mich wird es erst morgen ernst: Um 9:24 Ortszeit, sprich um 15:24 deutsche Zeit, werden wir ins Dressurviereck einreiten. 
Heute steht neben dem Training von Mat vor allem Daumendrücken auf dem Plan: Kai Rüder und Julia Krajewski werden heute schon Dressur reiten und Sönke Rothenberger und Isabell Werth können sogar schon die erste Goldmedaille für Deutschland sichern. 

Damit ihr quasi live dabei sein könnt, kommen hier noch einige TV Tipps:
Alle ClipMyHorse Premiummitglieder können die Wettbewerbe live verfolgen, für alle anderen gibt es eine tägliche Zusammenfassung mit den Highlights, die man auch als Nicht- Mitglied anschauen kann.

Außerdem überträgt auch Eurosport Teile der Vielseitigkeit im TV:
- Freitag: 11:05 Vielseitigkeitsdressur 
- Samstag: 11:05 Vieleitigkeitsdressur 
- Sonntag: 11:00 Geländeritt
- Sonntag: 22:00 Springen

20. September 2018