Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz

Olympia 2012

Bonn, die letzte Station vor den Olympischen Spielen... (23.07.12)

In Bonn wurden wir noch einmal richtig auf die Olympischen Spiele eingestimmt und vorbereitet. Die Berge, die wir dort zum Galopptraining vorfanden waren natürlich nicht mit norddeutschen Verhältnissen zu vergleichen, aber für Wolle konnten diese gar nicht steil genug sein! :-)

Natürlich stand auch in der Dressur das Aufgabenreiten auf dem Programm sowie das Gelände- und Parcoursspringen mit Videoanalyse . Natürlich drehte sich in dieser Woche fast alles um das Reiten und unsere sportliche Leistung, aber eben auch nicht alles... Gemeinsam sind wir auf dem Rhein Kanu gefahren und haben eine Besichtigung des DHL Towers in Bonn unternommen. Des Weiteren standen einige Vorbesprechungen für London auf dem Plan, unter anderem was die Kleiderordnung angeht, die sehr sehr speziell ist! Aber gut, das gehört einfach dazu und die Olympischen Spiele sind eben in jeder Hinsicht etwas Besonderes. Zusammenfassend lässt sich über die Woche sagen, dass wir alle schon sehr gut zusammengewachsen sind und der Spaß beim Training oder in unserer Freizeit nie auf der Strecke geblieben ist - und das ist es doch, was eine  Mannschaft ausmacht!!! Ich denke sowohl wir Reiter und Pferde als auch unsere Pfleger sind fit für das "Abenteuer" London...