Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz

News

Saisonrückblick auf die tollen Erfolge unserer selbstgezogenen Pferde!

Sandra ist besonders stolz darauf, dass sie einige ihrer größten Erfolge der Saison 2019 auf selbstgezogenen Pferden feiern konnte.

Mit unserer selbstgezogenen Stute Nupafeed’s La Vista von Lordanos – For Pleasure aus dem Besitz von Dorothea von Ehrlich sorgte Sandra beim Hamburger Derby erneut für Furore. Nach vorderen Platzierungen in den Qualifikationen, begeisterten Nupafeed’s La Vista und Sandra am Derby-Sonntag Tausende Zuschauer mit ihrer sicheren Runde über den anspruchsvollen Parcours. Wie bereits im Jahr 2018 belegten Nupafeed’s La Vista und Sandra einen hervorragenden 3. Platz im „schwersten Springen der Welt“.

Landlord von Lord Pezi aus dem Besitz von Allie Lawaetz stellte auf dem Berufsreiterchampionat für deutsche Springreiter erneut seine Klasse unter Beweis und sicherte Sandra die Silbermedaille - im Vorjahr trug Landlord bereits erheblich zu Sandras Sieg im deutschen Berufsreiterchampionat bei. In der Saison 2019 folgten weitere Platzierungen in schweren Springen, u.a. in der internationalen Classic Tour in Hamburg, bevor Landlord im Sommer nach Irland verkauft wurde.

Der nächste im Bunde ist der mittlerweile 8-jährige Steve von Stanely – Lombard, der sich in unserem Besitz befindet. Nachdem Steve bis zur Saison 2018 in Springpferdeprüfungen Erfahrung sammeln konnte, gelang ihm 2019 mühelos der Sprung in die schwere Klasse. Eines seiner Jahreshighlights waren sicherlich die tollen Runden in der internationalen Youngster-Tour im Derbypark Hamburg, wo er sich auch platzieren konnte. Auf dem Agravis-Cup in Oldenburg war Steve ebenfalls in der internationalen Youngster-Tour platziert.

Comcador von Comme il faut – Duke of Hearts xx ist nun gerade 5-jährig und wurde in der vergangenen Saison schonend eingesetzt. Obwohl er noch nicht übermäßig viel Routine hatte, drehte er auf unserem Oldenburger Landesturnier Traumrunden und konnte sich mit der Note 9,5 den Titel „Oldenburger Landeschampion der 4-jährigen Springpferde“ sichern. Außerdem konnte er schon Erfahrungen in einer Geländepferdeprüfung sammeln. Wir sind überglücklich, dass Sandras langjähriger Mäzen Nikolaus Prinz von Croy, Anteile an Comcador erworben hat, sodass dieses Ausnahmepferd Sandra auch weiterhin zur Verfügung steht.

Der mittlerweile 6-jährige Bounce von Balou du Rouet x Sevillano xx sammelte im vergangenen Sommer Erfahrungen in Geländepferde- und Springpferdeprüfungen. Er qualifizierte sich für das Bundeschampionat der 5-jährigen Vielseitigkeitspferde. Dort konnte er die Einlaufprüfung, eine Geländepferde A, überlegen mit 9,5 gewinnen! Im Finale absolvierte Bounce eine solide Dressur und bekam von den Richtern im Springen die absolute Höchstnote von 9,6. In der Gesamtwertung sicherte Bounce sich die Bronzemedaille!

Wir sind sehr stolz auf unsere Zucht und die nächste Generation steht bereits in den Startlöchern! ;-)

 

13. Januar 2020